Kilimandscharo-Bergbrillenvogel (Zosterops poliogastrus eurycricotus)

  • 29.8.2021
FamilieBrillenvögel
Gewicht15 g
Brutzeitbis 14 Tage

Charakteristisch für die Familie der Brillenvögel ist die namensgebende weiße Federzeichnung um die Augen. Bei  Kilimandscharo-Bergbrillenvögeln haben Männchen und Weibchen ein olivgrünes Federkleid. Die geselligen Tiere leben in kleinen Gruppen. Die Nächte verbringen sie gemeinsam auf ihren Schlafbäumen.

Kilimandscharo-Bergbrillenvögel ernähren sich hauptsächlich von Früchten, Beeren, Nektar und kleinen Insekten. Mit ihrem länglichen Schnabel saugen sie den Nektar aus Blüten. Bei zu tiefen Blüten sind sie erfinderisch und stechen die Blüte seitlich an, um an den Nektar zu kommen.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

  • Rositta Suchard