Wachtelkönig (Crex crex)

  • 3.9.2021
FamilieRallen (Rallidae)
Gewicht130–160 g
Brutzeit16–19 Tage

Die in Österreich einst weit verbreitete Vogelart ist heute stark gefährdet. Brutgebiet des Wachtelkönigs sind Wiesen und Grasflure von kleinen Lichtungen bis zu den alpinen Almen. Er bevorzugt dichten Krautwuchs, in dem er sich verstecken und unauffällig auf Nahrungssuche gehen kann. Dabei hält er vor allem Ausschau nach Regenwürmern, aber auch nach Insekten, kleinen Wirbeltieren, grünen Pflanzen und Samen.

Zum Überwintern ziehen die Wachtelkönige von Europa über Marokko und Ägypten nach Afrika. Kehrt der Vogel im Frühling aus Afrika zurück, sind viele Wiesen meist schon gemäht und er findet keinen Lebensraum mehr vor, um mit der Brut zu beginnen. Das ist die Hauptursache für seinen Rückgang.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!